Umkehrblech im Fegefeuer

Und schmorest du in den Flammen, siehe, fällt die Sünde ab von dir (frei nach: Bibel) Ich weiß es nicht mehr genau, glaube aber, dass ich den Film "The Purge" hier schon mal erwähnt habe. Ein doofer Film übrigens. Einmal im Jahr hauen sich alle gegenseitig auf die Mütze, um dann danach wieder gesetzestreue Bürger*innen … Weiterlesen Umkehrblech im Fegefeuer

Den Stachel im Fleisch einfach ziehen lassen

Ich habe Thees Uhlmann entdeckt. Also nicht so wie mir hat er zu verdanken, dass ihr ihn auch kennt, sondern eher für mich, also wie die Europäer Amerika. Thees Uhlmann hatte schon ein bisschen meine Aufmerksamkeit erregt, als er mir Maria der Tod und ich vorlas. Ich mag diese Stimme, die noch aus dem ungepellten … Weiterlesen Den Stachel im Fleisch einfach ziehen lassen

Mir ist ein Monster auf den Fersen

Ablenkenlassen ist nur geil, wenn man auch etwas hat, wovon man abgelenkt wird. Zum Ablenkenlassen gehört, dass es irgendwie nicht richtig ist. Nehmen wir mal Computerspielen. Wenn man mit der Absicht den Computer hochfährt, jetzt eifach zu spielen, zum Beispiel Civilization, ist eine irre Freude in einem. Ich behaupte, einen Teil der Freude büßt man … Weiterlesen Mir ist ein Monster auf den Fersen

Den Schuss in den Kopf nicht mehr gehört

Felix Kummer (Kraftclub) hat jetzt eine Soloplatte gemacht. Klingt bisschen wie Marteriacasper, also aber gut. Einer von uns. Ich habe ja spotify gekündigt, damit ich mir wieder CDs kaufen kann. Seelenloses Spotify. Schon der Umstieg auf Dateien statt CDs war komisch. Aber jetzt? Nicht mal haben, nur streamen? Das erinnert mich an Amazon, wo ich … Weiterlesen Den Schuss in den Kopf nicht mehr gehört

Kliniktag in der Tagesklinik

Ich bin in der Tagesklinik. Ich erwache morgens früh, das ist ja auch gesünder. Ein mildes Frühstück mit säurearmen Säften geleitet mich mühelos in den Tag. Gedämpfte Gespräche würde ich kaum hören und wenig führen. Vielleicht läge ein kleiner Keks neben dem Kamille-Tee. Ausnahmsweise. Ich wäre ausgeruht und frisch, weil der Abend weder durch Alkohol … Weiterlesen Kliniktag in der Tagesklinik

Mit Frischhaltefolie assoziiert

Wer nicht kämpft, kann nämlich nicht verlieren. So sieht es mal aus. War heute Joggen. Es war entsetzlich. Nur die Fans ließen mich weiterlaufen, und die waren nur ausgedacht. Dann habe ich versucht, eine Kommode abzuschleifen. Mit einem Exzerptenschleifer oder so ähnlich. In kurzer Zeit waren alle Schleifscheiben eingesaut, ich fragte mich aber, woher diese … Weiterlesen Mit Frischhaltefolie assoziiert